“Radlwerkstatt” wird “Werkraum Penzberg”

Am Donnerstag, den 01.12.2016 fand in der Begegnungsstätte eine Verananstaltung mit einem Rückblick auf die Arbeit des Helferkreises sowie ein Ausblick auf das Jahr 2017 statt.

Bei dem sehr gut besuchten Treffen von Vertretern aus dem Helferkreis und Einrichtungen aus der Region (Die Brücke, Arche Noah, Gymnasium Penzberg etc.) wurde das Projekt “Werkraum Penzberg” vorgestellt. Das Projekt sieht vor, eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft (gUG)  zu gründen, in der BürgerInnen und Bürger gemeinsam mit Flüchtlingen in einer Werkstatt arbeiten können. Weitere Informationen über dieses Projekt finden Sie hier und im Pressespiegel.

Ganzes Bild (Grundriss) anzeigen